Loading...

Waisenhaus Sri Lanka

27/Jun/2017

WENZEL engagiert sich bei einem Projekt in Sri Lanka: eine Studentengruppe der TU München baut ein Waisenhaus für ein buddhistisches Kloster. 100 Pläne steuert WENZEL bei.

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Vergangenheit hat WENZEL sich immer engagiert, wenn es um wohltätige Projekte ging. Beispielsweise bei einem Bauprojekte von Studenten der Fakultät für Architektur des Fachgebiets Holzbaus in Tansania (Bau einer Schulaula) oder ein Schulgebäude in Sambia.

Waisenhaus in Sri Lanka

Dieses Mal unterstützt WENZEL ein studentisches Projekt Design-Build-Projekt: Die angehenden Architekten und Architektinnen bauen ein Waisenhaus für ein buddhistisches Kloster. Da sich die Idee gerade in der Planungsphase befindet, benötigt das Team zahlreiche Baupläne, um später präzise Arbeiten zu können. Für WENZEL eine Selbstverständlichkeit.

Geldspenden kommen zu 100% an

Ca. 100 Pläne sind vereinbart, einzelne Exemplare drucken wir bei Bedarf nach – die Entwürfe gehen schließlich durch viele Hände und auf Reisen, da kann das ein oder andere Dokument einmal in Mitleidenschaft gezogen werden.
Das Projekt wird zwar gefördert, jedoch benötigt das Team für die Reise und Verpflegung/Unterkunft weiterhin Spenden. Diese Gelder kommen ohne Verwaltungsaufwand direkt an und fließen zu 100% ins Projekt. Wir möchten an dieser Stelle aufrufen, die aufopferungsvolle Arbeit dieser Münchner Truppe zu unterstützen. 

Spenden? Hier entlang.

Die Bankverbindung:
Förderverein Holzarchitektur an der TU München e. V.
IBAN: DE61 7015 0000 1002 6580 01
BIC: SSKMDEMM

Wenn Sie Details zu diesem Projekt interessieren, hier der Kontakt:
Matthias Kestel
matthias.kestel@tum.de, Tel +49 89 289 25452

Unterstützen Sie diese motivierte und selbstlose Gruppe auch nur mit 10 Euro, haben Sie schon viel getan. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden, was das Projekt betrifft und melden uns mit neuen Fotos und der Entwicklung des Baufortschritts.
Ihr
Matthias Wenzel