Loading...

Hirsche aus Leder gelasert

19/Dec/2017

​Wildwechsel bei WENZEL! Passend zur Weihnachtszeit durften wir 600 Stück Hirsche aus echtem Rindsleder lasern. Das kleine Schmuckstück diente als Weihnachtsgeschenk für Kunden eines Münchner Marketingspezialisten.

Hirsche aus Rindsleder lasern

Das Atelier Damböck hatte uns damit beauftragt, Hirsche aus echtem Rindsleder herzustellen. 600 Stück sollten es werden (siehe Fotos zum Durchblättern). Da das Ausschneiden mit unserer Fräse bei diesem empfindlichen und flexiblen Material nicht möglich ist, half unser Laser dabei, diese hochpräzise Aufgabe zu bewältigen. 

  • Hirsche aus Leder gelasert
  • Hirsche aus Leder gelasert
  • Hirsche aus Leder gelasert

Schutzfolie vorne und hinten

Damit das teure Leder keinen Schaden davontrug, beklebten wir die einzelnen Leder-Abschnitte vorne und hinten mit weißer Schutzfolie. So war gewährleistet, dass das Leder nach dem Entfernen dieser Folie weiterhin braun strahlte und mit sauberen Kanten daherkam. Dabei achteten wir darauf, dass wir die Hirsche möglichst so platzierten, dass wenig Leder verschwendet wurde (siehe Fotos). 

  • Hirsche aus Leder gelasert
  • Hirsche aus Leder gelasert
  • Hirsche aus Leder gelasert

Gelaserte Leder-Hirsche zum Aufstellen

Beim Aufstellen der Leder-Hirsche behalten sich die Designer mit einem kleinen Trick: Auf der Unterseite diente eine zusammensteckbare Lasche dazu, die kleinen Tierchen zum Stehen zu bringen. Eine kreative, ausgefallene Idee, die auch für uns ein absolutes Novum darstellte. Der Auftrag hat großen Spaß gemacht.

Haben Sie ebenfalls ausgefallene Ideen und suchen einen Partner, der sie realisiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Melden Sie sich jederzeit und gerne bei WENZEL.

Ihr
Matthias Wenzel