Loading...

Infos zur neuen Datenschutzrichtlinie

01/Jun/2018

Im Zuge der DSGVO hat WENZEL seine Datenschutzrichtlinien überarbeitet. Die wichtigsten Änderungen finden Sie hier.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

seit dem 25.Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Aus diesem Grunde haben wir unsere Datenschutzrichtlinien neu gestaltet. Diese finden Sie hier.

Was ändert sich?

Da es schon ein Bundesdatenschutzgesetz gegeben hat, eigentlich nicht viel. Dennoch wollen wir im Folgenden eine Kurzfassung davon auflisten, was „neu“ ist bzw. worüber wir Sie explizit aufklären wollen:

Zum Zwecke der Angebotsabgabe und Auftragserfüllung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Dazu erheben wir in der Regel folgende Angaben:

  • Vorname und Name 
  • Adresse 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 
  • ggf. Zahlungsdaten (z.B. Bankdaten/Kreditkartendaten usw.)

Rechtsgrundlage ist der Kaufvertrag mit Ihnen (Art. 6 lb EU DSGVO). Im Falle einer Kartenzahlung, übertragen wir Daten an unseren Zahlungsdienstleister CCV Allcash. Bei Zahlung per Paypal, stellen wir Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse eine Paypal-Rechnung aus, machen also Angaben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse) bei Paypal. Im Falle von Rechnungszahlung geben wir Daten ausschließlich an unsere interne Buchhaltung.

Was den Online-Shop betrifft, erheben wir Daten bzgl. Lastschrift, Paypal, Kreditkarte usw. Diese verwenden wir ausschließlich zur Verarbeitung des Auftrags von Ihnen an uns. Paypal und die Kreditinstitute ihrerseits haben eigene Datenschutzrichtlinien.

Wir weisen darauf hin, dass wir mit der Datenerhebung so sparsam wie möglich sind. Beispielsweise fragen wir bei Auftragsabschluss nicht nach Ihrem Geburtsdatum, da dieses für die Vertragserfüllung unerheblich ist.

Ihre Rechte:

Das Kapitel Ihrer Rechte finden Sie ausführlich in den Datenschutzrichtlinien von WENZEL. Diese umfassen (Auswahl): das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht,  usw. sofern dies nicht mit unserer buchhalterischen gesetzlichen Aufbewahrungspflicht konfligiert.

Für weitere Fragen erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter:
Grau GmbH, Herr Walter, Grau Sankt Ulrich Str. 19, 80689 München, Telefon: +49 171 41 25 394, E-Mail:  w.grau@graugmbh.com

Ausführliche Informationen zum Datenschutz bei WENZEL finden Sie unter:

https://www.wenzel-muc.de/datenschutz/

Warum wird meine Adresse erhoben?

Diese Frage bekommen wir oft gestellt. Vor allem Kunden am Tresen möchten dies von uns wissen. Der Grund ist etwas „traurig“: Einige Kunden, die eine Bestellung bei uns aufgeben und von denen wir nur Name und E-Mail-Adresse haben, kommen nicht zur Abholung und Bezahlung vorbei. Ohne Adresse ist es im Nachhinein schwierig, diese ausfindig zu machen und eine Rechnung zu stellen. Leider passiert dies relativ häufig, weswegen wir uns dazu gezwungen sehen.

Bei Frage können Sie gerne auf uns zukommen.

Ihr
Matthias Wenzel

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass die WENZEL GmbH mir regelmäßig Informationen zu Rabattaktionen (Ostern, Weihnachten usw.) und zu ihrem Produktsortiment (drucken, scannen, kopieren) per E-Mail sendet. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link „Abmelden“ im Newsletter möglich. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von WENZEL.