Loading...

Fineartprint auf Leinwand und Papier

Matthias Wenzel | 28/Jun/2018

Fineartprints gelingen am besten auf Kunstdruckpapieren- und leinwänden. WENZEL bietet Ihnen eine Auswahl an unterschiedlichen Materialien, mal strukturiert, mal glatt. Mal für Aquarelle, mal für Fotos geeignete Oberflächen. Hier ein ausführlicher Blick auf unseren Fineartprint.

Fineartprint ist bei WENZEL eine relativ „junge“ Disziplin und „erst“ ein paar Jahre verfügbar. Allerdings erweitert WENZEL sein Angebot der angebotenen Kunstdruck-Papiere stetig. Doch Fineartprint geht auch auf Leinwand, von der es ebenfalls unterschiedliche Ausführungen gibt.

Fineart-Papiere: Teils benannt nach Künstlern

Die Fineart-Papier haben teils interessante Namen, sind sie doch nach bekannten Künstlern benannt. Beispielsweise das Papier „Albrecht Dürer“. Das Material ist mit 210g/qm eher ein Leichtgewicht unter den Kunstdruckpapieren. Wer einen Fineartprint für Urkunden, Präsentationen, Kunstreproduktion usw. plant liegt bei Albrecht Dürer richtig. Denn die Farbwiedergabe und Tintenaufnahme wird durch eine spezielle Beschichtung gefördert. Überdies ist das Papier säurefrei und höchst Alterungsbeständig.

Kunstdruckpapier „William Turner“

Ebenfalls geeignet für einen hochwertigen Fineartprint ist „William Turner“, benannt nach einem englischen Maler, das aus 100% Hadern besteht. Das Papier ist nicht glatt, sondern weist eine Struktur auf, was ihm eine elegante und natürliche Note verleiht. Wer an der Natur also das Unvollkommene liebt und diese Leidenschaft über ein Material transportieren will, sollte sich für William Turner entscheiden. V.a. Aquarell-Bilder kommen mit diesem Papier zur Geltung.

  • Fineartprint auf Leinwand und Papier

Weich wie Baumwolle: Museum White Smooth Cotton

Hochweiß und matt kommt das Fineartprint-Material Museum White Smooth Cotton daher. Die Oberfläche ist glatt, samtweich und perfekt für langlebige Foto- und Kunstreproduktionen geeignet. Das Material eignet sich für die Abbildung filigraner, feiner Linien und ermöglicht einen sehr hochwertigen Fineartprint. Auch die Abbildung von Graustufen und Motiven mit hohen Schwarzanteilen gelingt mit dem alters- und archivbeständigen Smooth Cotton einwandfrei. 

Perfekt für Passepartouts: Baryt

Das Sihl Maser Class Baryt ist mit einer Grammatur von 290g/qm ein eher dickes und sehr stabiles Papier. V.a. Galerien und Museen setzen das Material gerne ein. Mit Baryt lassen sich vielfältige Fineartprints realisieren, beispielsweise Fotos, schwarz-weiß-Aufnahmen etc. Die Kontraste werden deutlich herausgearbeitet, feine Linien werden gestochen scharf und Verläufe kommen wunderschön zur Geltung. Das Papier ist archivfest.

  • Fineartprint auf Leinwand und Papier

Super für Aquarelle: Torchon

Ein weiterer Kandidat für Aquarell-Fineartprints ist weiterhin das Torchon. Das Material unterstreicht die Aquarell-Effekte und betont die Kontraste mittels satter, intensiver Farbgebung. Torchon ist auch von der Sorte „stabil“ und weist ein Gewicht von 285g/qm auf. Das Material ist perfekt geeignet für Kunstdrucke und Präsentationen. Allerdings haben wir es auch schon für Visitenkarten (der etwas feineren Art), Einladungskarten und Urkunden verwendet. Auch Speisekarten oder Gutscheine, die mit ihrer Haptik und Druckqualität aus der Masse herausstechen sollen, sind bestens für das Finartprint-Material Torchon geeignet.

Ein Fineartprint-Traum in weiß: Canvas Florenz

Neben Kunstdruckpapieren hält WENZEL beim Fineartprint auch edle Leinwandmaterialien bereit. Beispielsweise das Canvas Florenz, welches aus 100% Baumwolle besteht und ein Gewicht von 395g/qm aufweist. Anspruchsvolle Fineartprints lassen sich mit diesem Material hervorragend umsetzen. Die interessante Struktur bleibt auch nach dem Druck sicht- und fühlbar. Canvas Florenz ist weitestgehend wasserabweisend und auch ohne Holzrahmen bestellbar (wenn Sie die Leinwand selbst aufziehen möchten). Weiterhin können Sie die Florenz-Variante auch von uns vernähen lassen und als Banner verwenden.

Canvas Venezia: Fineartprint fein wie Satin

Die Variante „Venezia“ ist ein dichtgewobenes, dimensionsstabiles Satin-Material und eignet sich für Foto- und Kunstproduktionen auf allerhöchstem Fineartprint-Niveau. Die seidenmatte Leinwand weist ein Gewicht von 350g/qm auf. Die geringe Trocknungszeit verhindert auch nur das kleines Verwischen der aufgetragenen Farben, sodass auch haarfeine, filigrane Details bei diesem Fineartprint-Material gestochen scharf rüberkommen. Wer die Leinwand selbst aufziehen möchte, bestellt diese einfach ohne Holzrahmen. Venezia ist wie die Florenz-Version auch als Banner erhältlich (auf Wunsch mit Ösen).

  • Fineartprint auf Leinwand und Papier

Canvas Como: mittelfeines, strukturiertes Material

Die Como-Variante ist ein mittelfein strukturiertes, seidenmattes Material. Der Leinwandstoff ist ideal geeignet für Kunstreproduktionen (beispielsweise nach dem Scan eines Gemäldes), aber auch für repräsentativen Fotodruck. Der Stoff ist ÖkoTex-zertifiziert und bietet einen hervorragenden Farbraum. Das Fineartprint-Material Canvas Como ist eine Mischung aus Polyesterfasern und Baumwolle, die so beschichtet ist, dass der Farbauftrag nach sehr kurzer Zeit trocknet. Motive mit satten Farben und Verläufen eignen sich daher ideal für das 340g/qm schwere Material. Sobald die Tinte getrocknet ist, ist der Canvas Como spritzwasserbeständig, langlebig und gegen äußere Einflüsse bis zu einem gewissen Grade resistent.

Sie sehen: WENZEL bietet in Sache Fineartprint nicht nur Qualität, sondern angesichts der großen Auswahl auch eine überzeugende Quantität. Für jeden Anlass ist etwas dabei.

Sie haben Fragen zum Fineartprint oder wünschen ein Angebot? Treten Sie mit uns gerne in Kontakt. Oder bestellen Sie hier bequem online.

Ihr Matthias Wenzel