Loading...

Tapete und Logo als Klebefolie

06/Apr/2017

Vor ca. einem Jahr waren wir in einer Münchner Rechtsanwaltskanzlei, um bedruckte Wandtapeten und eine Klebefolie zu montieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

bei unseren Auswärtsterminen kann es vorkommen, dass die Beschaffenheit der Wände, Türen usw. nicht mit den gewünschten Materialien harmonieren könnte. Um alle Eventualitäten auszuschließen, bieten wir Vorab-Begehungstermine an. In so einem Fall schicken wir unsere Experten beim Kunden vorbei, besprechen Details, begutachten die vorhandenen Oberflächen und geben Beratung in Sachen Auswahl von Material.

Wandtapete und spezielle Klebefolie für den Innenbereich

So war es auch bei der Rechtsanwaltskanzlei CoreLegal. In der  Vorbesprechung analysierte Kollege Robert, welches Material für die Verklebung einer Grafikbahn und eines Logos in Frage käme. Ergebnis: Für die Farbtupfer im Gang eignete sich die selbstklebende Tapete am besten, für das Logo an der Wand im Büro wählten wir eine spezielle Klebefolie für den Innenbereich. Hier stimmten wir bei der Gelegenheit gleich den Farbton ab, der dem Corporate Design von CoreLegal am nächsten kam.

Montage der Tapete und Klebefolie nach Terminabsprache

Flugs war ein Termin zur Montage vereinbart und wir durften netterweise mit der Kamera dabei sein. Zuerst widmeten wir uns der Selbstklebenden Tapete. Zwei einzelne Bahnen sorgen ab sofort für eine optische Auflockerung – für Mitarbeiter und Kunden. 
In einem Büro beklebten wir die Wand zusätzlich mit einem Logo der Kanzlei. Einfarbig, unaufgeregt, stilvoll. Passend zum Unternehmen. Nach nur einer Stunde Montage verabschiedeten wir uns wieder.
Wenn auch Sie eine Herausforderung für uns haben, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot und schicken unsere Experten bei Ihnen vorbei. Kontaktieren Sie uns.

Ihr
Matthias Wenzel