Mikrofilme scannen in München: Scannen von Mikrofilmen und Rückvergrößerung.Erstellung von Mikrofilm in München: Mikrofilmerstellung für IT-unabhängige Archivierung.
Mikrofilme scannen in München: Scannen von Mikrofilmen und Rückvergrößerung.Erstellung von Mikrofilm in München: Mikrofilmerstellung für IT-unabhängige Archivierung.
  • Mikrofilme scannen in München: Scannen von Mikrofilmen und Rückvergrößerung.
  • Erstellung von Mikrofilm in München: Mikrofilmerstellung für IT-unabhängige Archivierung.

Scannen von Mikrofilm, Auslesen von Jacket, Fiche, Rollfilme etc.

Datensicherung per Mikrofilm - IT-unabhängig

Wir erstellen für Sie Mikrofilme, Jackets, Fiches usw. aus Ihren Plandateien, Plänen, Zeichnungen und Dokumenten. Denn Mikrofilme bieten Ihnen eine zuverlässige und EDV-unabhängige Möglichkeit, Ihr Wissen und wichtige Daten zu speichern und zu dokumentieren.

Durch das Belichten Ihrer Vorlagen auf Mikrofilm sichern wir Ihre Daten auf Filmkarten, die dem Inhalt entsprechend beschriftet und gelistet werden. 

Auslesen/Scannen von Mikrofilmen

Mit Hilfe unserer Mikrofilm-Scanner lesen wir für Sie Filmkarten, Jacket/Fiche und Rollfilme (16mm und 35mm) aus und bereiten Ihnen die Daten zur EDV-Verarbeitung auf.

Filmkarten scannen wir im Batch-Modus mit einer maximalen Auflösung von 400 dpi (bezogen auf das ursprüngliche Originalformat). Dieses Verfahren eignet sich besonders zum Scannen großer Filmkartenmengen mit Plänen.

Des Weiteren können Sie zwischen diesen Optionen wählen:

  • Ablage als Einzeldateien
  • Ausrichtung auf 0 Grad
  • drehen in Ansichtslage
  • beschneiden auf Ursprungsformat
  • Montage von Teilaufnahmen
  • Abspeichern als PDF
  • Vektorisierung

(Roll-)Jackets/-Fiches sowie Rollfilme scannen wir direkt vom Bild. Da bei dieser Verfilmungsart in der Regel große Mengen Dokumente im Format DIN A4 entstehen, die anschließend verfilmt werden müssen, bieten wir Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten der Datenspeicherung an:

  • Ablage als Einzeldateien
  • Verknüpfung einzelner Kapitel/Bereiche zu Multipage-Dateien
  • Optional OCR-Texterkennung

Selbstverständlich können wir die erstellten Scan-Daten gerne zu Papier bringen.

Warum überhaupt Mikrofilm?

EDV-Daten sind aus unserem Arbeitsalltag kaum mehr wegzudenken. Die EDV ist schnell und flexibel und für die aktive Datenverarbeitung unschlagbar vielseitig. Doch als Speichermedium hat die EDV-Technik einen entscheidenden Schwachpunkt: Schon kleine Fehler in der Hard- oder Software können schnell zum endgültigen Verlust wichtiger Daten führen.

Mikrofilm als Speichermedium für bis zu 300 Jahre

Mikrofilme stellen daher als EDV-unabhängige Datenspeicher eine sichere Alternative dar, um wichtige Daten über sehr lange Zeit zu speichern und zu dokumentieren. Die auf Mikrofilmen gespeicherten Daten sind über spezielle Scanner jederzeit abrufbar und aufgrund der Haltbarkeit von Mikrofilmen für bis zu 300 Jahre gesichert.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Mikrofilm.

Feedback-Formular nutzen