Loading...

PopUp Magnetic

Das PopUp Magnetic bietet enorm große Werbefläche und gleichzeitig einen kinderleichten, werkzeuglosen Auf- und Abbau. Auffällige Lösung z.B. für den Messeauftritt.

1. Produkt konfigurieren

xcm
Mindestformat: 5 x 5 cm;
Maximalformat: 5000 x 5000 cm

2. Optionen wählen

3. Preis

Rabatt:
Basispreis netto:
MwSt. 19%:
Gesamt:

PopUp Magnetic

Das PopUp Magnetic bietet mit seinem geringen Gewicht und der werkzeuglosen Montage zwei entscheidende Vorteile für Transport und flexiblen Auf- und Abbau. Messe-, Konferenzauftritte sowie Verkaufs- und Präsentationsveranstaltungen werden mit diesem flexiblen Begleiter ein voller Erfolg.

PopUp Magnetic

Die Grafikbahnen werden mittels Magnetschienen festgehalten. Somit lässt sich der Druck jederzeit neu gestalten und nachbestellen, ohne das Gerüst neu kaufen zu müssen. Nach der Montage des PopUp Magnetic tritt das Gestell vollständig in den Hintergrund und der Betrachter konzentriert sich nur auf die Botschaft.
Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Die Anzahl der Einzelteile ist verschwindend gering. Neben den Grafikbahnen gibt es nur ein leicht transportierbares, robustes Gerüst, das sich einfach zusammenklappen lässt. Einige wenige Sicherungsstifte sorgen für Halt. Beim PopUp Magnetic haben Sie die Wahl zwischen der gebogenen und der geraden Version und den Varianten 2x3, 3x3 und 4x3. Weiterführende Information erhalten Sie in diesem PDF. Die Schablonen für die Gestaltung können Sie herunterladen (komprimiert zu einer.rar-Datei):

- hier als PDF

- hier als AI-Datei

- hier als IND-Datei.

HINWEIS: Der sichtbare Bereich ist stets etwas kleiner als alle Grafikbahnen zusammenaddiert. Rechnen Sie also beim Anlegen Ihrer Dateien stets ausreichend Rand mit ein. Wie viel Rand steht in diesem PDF. Das PopUp Magnetic erreicht Sie versandkostenfrei. Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Alles wichtige zum PopUp Magnetic

  • Große Werbefläche
  • Austauschbare Grafikbahnen
  • Einfacher Auf- und Abbau
Es gelten unsere Datenschutzrichtlinien